Dienstag, 2. September 2014

Katzenspielzeug

EEEEEndlich hab ich das nun auch mal genäht.

Die Katzenminze und den Baldrian habe ich schon so lange zu Hause. Ich habe das im Keller gelagert, weil es echt gestunken hat.;) Aber man konnte dann schon gar nicht mehr in den Keller gehen ohne es zu riechen.Einzeln gehts ja, in den Mäusen, aber in so geballter Ladung hält man das nicht aus ;) 

Also musste ich das Zeug nun endlich mal verarbeiten.

Meine Katzen jedenfalls lieben es :)


Hier Katzenkissen - die sind mit Watte und der Minze/Baldrian gefüllt
Der Fisch auch. Der Fisch wird wohl ein Einzelkind bleiben ;)


Einige Mäuse sind es geworden...
Die Ohren/Nase der Mäuse sind aus Filz.
Die Augen sind aufgemalt mit einem Textilstift.
Das Schwänzchen ist eine Kordel.

Gefüllt sind die Mäuse mit Watte, Katzenminze, Baldrian und Knisterfolie.




Ich habe fotografiert wie ich die Mäuschen mache.
Bin schon am schreiben der Anleitung, falls es jemand nachmachen möchte :) 

Ich habe noch so viel Minze und Baldrian....aber ich denk ich werd nur noch Kuschelkissen damit machen,da die Mäuse doch recht finkelig und aufwendig zu machen sind. 
Mal sehen.... ;) 

Meine kreativen Mäuschen gehen heut zu Creadienstag :) 

LG Sassi

Kommentare:

  1. Liebe Sassi,
    Die Mäuschen sind aber auch zu niedlich. Du warst richtig fleißig, denn es sind doch sehr viele Teile geworden.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja - jetzt werden alle katzen in meinem bekanntenkreis beschenkt :) lg

      Löschen
  2. Ich glaub so ein Mäuschen braucht mein Kater Otto auch...
    Unbedingt *g*
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi- ja , das sieht dein kater sicher auch so ;) gg morgen gibts die anleitung :) lg

      Löschen
  3. Hallo,du hast einen sehr schönen Blog der gefällt mir richtig gut Liebe Grüße Andrea Katzenkratzbaum22-Kaufen

    AntwortenLöschen